background

Auf der Suche nach der russischen Seele

 

Kirche in Sergijew Possad

Der goldene Ring und Kiew

Doku-Mehrteiler, HD  2x (5) 43/52 Min

Im Auftrag von ZDF/ARTE

Buch und Regie: Klaus Kastenholz und Markus Reher
Produktion: Moers Media

Seit vielen Jahrzehnten liegt es versteckt hinter stalinistischer Architektur und riesigen Plattenbauten: das kulturelle Erbe des östlichen Europas. Die vielfältigen archetektonischen Überbleibsel sind dennoch bis heute erhalten: Die Kremls, Stadtpaläste und alte Zentren, von Großfürsten erbaut
und in prächtigster Opulenz hinter schweren Mauern erschaffen. Diese Basiliken verkörpern die Konzentration der politischen Macht der Zaren, vergleichbar mit der der Päpste des frühen Mittelalters. Mit Erfolg wurden die Residenzen gegen die feindlichen Tataren verteidigt und die Siedlungen vor deren Machtübernahme geschützt. Dieses Kulturerbe ist das Herz und die Seele des alten Russland, das die Jahrzehnte des Kommunismus und der Unterdrückung überlebt hat und noch immer stolz von der Bevölkerung verehrt wird. Die Serie untersucht die Sehnsucht nach dieser glorreichen Vergangenheit und erzählt Geschichten von typisch russischen Persönlichkeiten und dem Gefühl, das seit vielen Jahrhunderten das Leben dort geprägt hat.