background

Vorstoß ins unsichtbare Universum

360° Full Dome Planetarium Show, 4K, 45 Min

Regie: Isabella Buczek & Wilfried Hauke
Produktion: ESA, European Space Agency & Fachhochschule Kiel, University of Applied Sciences

Vierhundert Jahre nach Galileo Galileis bahnbrechenden Entdeckungen sind zwei neue hoch- entwickelte Satelliten ins All geschossen worden. Mit ihren sehr lichtempfindlichen Weltraumteleskopen können sie Ereignisse abbilden, die bisher im verborgenen geblieben sind. Sie werden die Geburt von Sternen und Planeten beobachten können und zurückblicken zum Beginn unserer Zeitrechnung.

Unter Verwendung der neuesten Technologien entstand für Full Dome und analoge Planetarien eine 360° Show, die mit Schauspielern an Originalmotiven, wie dem Mission Control Room der ESA, sowie  vor Green Screen mit der Red One™ gedreht wurde. Erstmals wurden auch hochauflösende 4K Computeranimationen und astronomische Originalaufnahmen integriert. Damit setzt diese 45 minütige Produktion einen neuen Maßstab für anspruchvolles Edutainment. Bereits nach der Premiere im Mai 2009 gab es in Europa und den USA mehrere tausend Zuschauer.

 

http://www.planetariumshow.eu/esaps/